Vor der Totentrompete als Pilz musst du keine Angst haben

Nov 7, 2020 | Allgemein, Pilze | 0 Kommentare

Vor der Totentrompete als Pilz musst du keine Angst haben

von | Nov 7, 2020 | Allgemein, Pilze | 0 Kommentare

Sie hat einen furchteinflößenden Namen, ist aber keineswegs totbringend: Die Totentrompete, wie die Herbsttrompete auch genannt wird. Sie ist nur schwer zu finden, wenn man sie entdeckt, dann aber meist zuhauf, sie lieben Geselligkeit. Das kommt unserer Kochplanung entgegen, denn sie ist vielseitig einsetzbar. Lies die Tipps und probier das Rezept.

Bild: AdobeStock / 57663090

WilEssbare Wildpflanzen Icon

Hier geht es um: Herbsttrompete, Craterellus cornucopioides

Essbarer Pilz

Geschmack

Würzig

Ernte 

September-November

Was ist die Totentrompete?

Die Totentrompete zählt zu den Leistlingen und ist eng verwandt mit dem Pfifferling.

Der Geschmack ist ganz hervorragend, für mich persönlich ist es die Trüffel unter den Pfifferlingen.

Herbsttrompeten

Der Fruchtkörper der Herbsttompete bildet ein langes Rohr, zu einem trompetengleichen Trichter geformt.

Bilder: Adobe Stock/30528120

Bild: Waltraud Witteler

Woher kommt der Name der Totentrompete?

Über die Entstehung ihres etwas furchterregenden Namens braucht man nicht groß zu philosophieren: Ihr Fruchtkörper bildet ein langes Rohr, zu einem trompetengleichen Trichter geformt.

Die fast schwarze, dunkelgraue Färbung und der Zeitpunkt des Wachstums, schon gegen Allerheiligen und Totensonntag hin, kann ebenfalls zur Bezeichnung geführt haben. 

Auch der lateinische Name „Craterellus cornucopioides“ – frei übersetzt „ein Horn kopierende Krater“ – bezeichnet den Habitus dieses Pilzes.

Der Pilz eignet sich auch sehr gut zum Einfrieren oder trocknen.

Auch die kleinen Bruchstücke dieses so wertvollen köstlichen Pilzes lasse ich trocknen und verwende sie als Pilzpulver zum Würzen.

Tipp: die getrockneten Stücke einfach in eine Pfeffer-oder Gewürzmühle füllen, so ist die aromatische Würze immer zur Hand.

herbsttrompeten getrocknet

Bild: Waltraud Witteler

Pilze sammeln

Wo findet man die Herbsttrompete?

Sie ist nur schwer zu finden, versteckt sie sich doch unter dem herabgefallenen Laub ihrer Wirtspflanzen, zumeist prächtigen alten Rotbuchen. Wenn man sie entdeckt, dann aber meist zuhauf, sie lieben Geselligkeit.

Als Gesteins-Untergrund bevorzugen die Herbsttrompeten Kalk oder Basalt, weswegen man sie oftmals neben Forstwegen finden kann, die mit Schottergestein befestigt wurden.

Herbsttrompeten Pilze im Wald mittel

Bild: AdobeStock / 57663090

Tipp: Pilze sammeln und putzen

pilzmesser

Gute Pilzbürsten gibt es in vielen Ausführungen. Wir zeigen dir, worauf du auchten musst. 

Mit einem guten Pilzmesser* macht man Pilzliebhabern und Pilzen eine große Freude.

Eine trockene Reinigung schont den Pilz und dessen Inhaltsstoffe. Hier lohnt sich gutes Equipment zum Beispiel mit einer Pilzbürste* aus Naturhaar.

Mit Pilzbürsten lassen sich Pilze trocken sehr gut putzen. 

Bild: Amazon

Klinge Pilzmesser

Mit der scharfen Klinge des Pilzmessers werden die Pilze sauber am Schaft abgetrennt. Das verletzt das Mycel nicht wie beim Herausreißen oder Herausdrehen.

Borsten des Pilzmessers

Durch die Bürste am anderen Ende kann der Pilz sofort schonend von grobem Dreck oder der einen oder anderen Ameise befreit werden.

Klappmesser Pilzmesser

Wichtig ist, dass du beim Kauf darauf achtest, dass sich beide Bestandteile zusammenklappen lassen. So wird das Pilzmesser zum lang haltbaren, treuen Begleiter für jede Pilzsammlung.

Bilder: Martin Pyka

*Empfehlungslinks zu Amazon.de

Die besondere Würze der Herbsttrompete passt zu vielen herbstlichen Kombinationen.

Die Basis eines feinen, zurückhaltenden Topinambur-Pürees erfährt eine einzigartige Überraschung mit der wild-exotischen Note der Tagetes und der Herbsttrompete.

Topinambur-Püree mit Herbsttrompeten und Gewürztagetes

Probier die wilde und irre Kombination von feinem Püree und den zur selben Zeit erntbaren Herbsttromtpeten und Gewürztagetes.

Hagebuttensenf aus wilden Hagebutten selbst machen

Ein würziger Vitaminspender, den du gut verschenken kannst Die Hagebutte überrascht uns mit vielen guten Eigenschaften. Im Artikel über die Bestimmung und die Heilpflanzen-Qualitäten der Hagebutte ging es um ihre gesunden Inhaltsstoffe. Die feinen, fruchtigen Aromen...

Die Hagebutte als Juckpulver gegen Arthrose oder essbare Wildpflanze?

Superfood oder Joke? Der Hagebutte werden viele Anwendungen und Wirksamkeiten zugeschrieben. Sie wird zu Hagebuttentee, zu Hiffenmarmelade, zu Hagebuttenpulver verarbeitet und soll Krankheiten lindern. Hält das "kleine Früchtchen", was es verspricht oder eignet sie...

Mit Topinambur fast zuckerfrei genießen

Diabetiker-Kartoffel, knollige Sonnenblume oder Topinambur, die Pflanze mit der schmackhaften Knolle ist unter vielen Namen im Umlauf. Sie bezaubert nicht nur durch die strahlende Blüte, auch die besondere Verarbeitung im Körper macht die Pflanze zum Muss auf dem...

Kochen mit der wilden Tagetes-Blüte oder der Studentenblume

Sie eignet sich hervorragend als würzende Blüte bei einem Gericht. Als Studentenblume oder Studentennelke ist sie auf vielen Balkonen zuhause, warum nicht auch mal eine auf dem Teller probieren? Zudem verdient die Tagetes ein besonderes "Augenmerk", im wahrsten Sinne...

Rezept für Topinamburpürree mit Herbsttrompeten und Gewürztagetes

Ein Blüten- und Pilzaromentraum Eine ganz wunderbare Kombination ergibt sich durch die zurückhaltende, feine Art des Geschmacks der Topinambur mit dem Geschmacksspiel von Wildkräutern und Pilzen. Durch die Herbst- oder Totentrompeten und der Beigabe von ganz wenig,...

Vor der Totentrompete als Pilz musst du keine Angst haben

Sie hat einen furchteinflößenden Namen, ist aber keineswegs totbringend: Die Totentrompete, wie die Herbsttrompete auch genannt wird. Sie ist nur schwer zu finden, wenn man sie entdeckt, dann aber meist zuhauf, sie lieben Geselligkeit. Das kommt unserer Kochplanung...

Die Kornelkirsche ist keine Kirsche aber eine besondere Wildpflanze

Sie ist eine fast vergessene Obstsorte. Sehr früh im Jahr und im Herbst tritt die Kornelkirsche besonders in Erscheinung. Diese Wildpflanze trägt neben den köstlichen Früchten und gelben Blüten so einige Geheimnisse mit sich und ist nur der deutschen Bezeichnung nach...

Würz deinen Frühstückskaffee mit Kardamom

Für indische Gerichte und im arabischen Kaffee ist seine Würze ein Muss. Man riecht sie auch in diversen Badezusätzen. Und wer Probleme mit der Verdauung oder schlechten Atem hat, kann den Kardamom als Heilpflanze ausprobieren. Ist der Tausendassa Kardamom eine...

Portulak-Salat mit Pfifferlingen

Bild: Maria FlorEin Superfood (nicht nur) für Vegetarier Gerade an heißen Sommertagen verführt die frische, nussige Kombination von Pilzen und Portulak die Sinne. Der Portulak strotzt vor Aroma und wertvollen Omega-3-Fettsäuren, wie sie sonst in Fischen zu finden...

Wilder Portulak

Der Portulak hat seinen Ruf als „Unkraut“ weg. Zurecht? Früher war er ein Superfood und Heilpflanze in einem. Heute ist er nicht nur hartnäckig sondern auch eine kulinarische Bereicherung wenn man ihn unter den Wildpflanzen im Garten oder in der freien Natur findet....

Mehr Pilze, mehr Wildes, mehr...?

Bleib immer up to date, indem du dich in unseren Newsletter einträgst.

Wir achten deine persönlichen Daten. Um dir den Newsletter zusenden zu können, speichern wir zum Teil persönliche Daten, wie z.B. deine Email-Adresse. Zudem werden anonymisierte Daten gespeichert und verwertet. Was bedeutet das genau?

Übersicht Herbsttrompete

Herbsttrompete

Craterellus cornucopioides (umgangssprachlich auch Totentrompete)

Pilz, Leistling

Erkennungsmerkmal: Schwarze bis dunkelgraue Färbung, typische kraterartige Form.

Ja, es handelt sich um einen essbaren Pilz

Wie schmeckt die Herbsttrompete?

Würzig und edel

Die Herbsttrompete ist getrocknet lange haltbar und kann zu Gewürzpulver verarbeitet werden.

Als Gesteins-Untergrund bevorzugen die Herbsttrompeten Kalk oder Basalt, weswegen man sie oftmals neben Forstwegen finden kann, die mit Schottergestein befestigt wurden.

Ernte der Pilze: September-Oktober

Pilzbeilage (zum Beispiel zu Topinambur-Püree)

Gewürzpulver

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Empfehlungslinks

Wir verwenden sogenannte Affiliate-Links als Empfehlungslinks. Unter Umständen erhalten wir durch den Partner eine geringe Provision, wenn du dort Käufe tätigst. Auf deinen Kaufpreis wirkt sich dies nicht aus, im Vergleich zu einem regulären Besuch bei z.B. Amazon. Wir freuen uns, wenn du unsere Website, Inhalte und Empfehlungen unterstützt, indem du unseren Emfehlungslinks folgst.